Stadtwerke Baiersdorf Kommunalunternehmen

Die Stadtwerke Baiersdorf liefern seit 1923 Strom, seit 1957 Frischwasser und seit 2017 Gas für Baiersdorf, die Region Erlangen-Höchstadt und mittlerweile auch über Grenzen der Region hinaus. Des Weiteren kümmern wir uns seit 2002 um die Belange des sozialen Wohnungsbaus.

Durch eine Namensänderung am 01. Januar 2021 sind aus dem Städtischen Kommunalunternehmen Baiersdorf (SK-Baiersdorf) die Stadtwerke Baiersdorf KU geworden. Das SK-Baiersdorf entstand am 01. Januar 2008 aus dem Zusammenschluss der Stadtwerke Baiersdorf und dem Baiersdorfer Kommunalunternehmen (BAIKU).

Seit der Gründung des SK-Baiersdorf investieren wir in die sichere Infrastruktur und Versorgungsnetze der Region. Durch die Einbindung erneuerbarer Energien sorgen wir für die grüne Zukunft des Landkreises Erlangen-Höchstadt.

Für unsere Kunden und Baiersdorfer Bürger sind 13 tatkräftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz. Die Funktion der Geschäftsführung unterliegt dem Vorstand. Das Aufsichtsgremium besteht aus dem Bürgermeister Herrn Andreas Galster und dem Verwaltungsrat.

Unsere Hauptaktivitäten

  • Versorgung mit Strom im Netzgebiet
  • Versorgung mit Frischwasser in Baierdorf und im Stadtteil Wellerstadt
  • Ortung und Behebung von Störungen im Versorgungsnetz
  • Neu- und Umbau von Trafostationen
  • Wartung von Transformatoren und Schaltanlagen
  • Neuanschlüsse 400V, 20.000V
  • Erneuerung kurzfristiger Anschlüsse für Baustellen etc.
  • Wartung von Straßenbeleuchtungsanlagen
  • Bereitschaft rund um die Uhr
  • Betrieb von Nahwärmenetzen

Wir stehen Ihnen gerne für alle Belange rund um unser Angebot zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner